Aktuelle Fort- und Weiterbildungen im Projekt Bee.Ed

Das Angebot wird laufend ergänzt.

Vergangene Fort- und Weiterbildungen im Projekt Bee.Ed


Weiterbildung im Rahmen des Projekts “Voneinander/Füreinander – Naturschutzbildung im Klassenzimmer“

12.11.2021 | 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr | Online-Veranstaltung

Das Online-Seminare des Umweltdachverbandes findet im Rahmen des Projektes „Voneinander/Füreinander – Naturschutzbildung im Klassenzimmer“ statt und bietet Lehrer*innen und allen Interessierten (unter anderem Freizeitpädagog*innen, Naturvermittler*innen,..) die Möglichkeit, sich mit verschiedenen angewandten Vermittlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten von Natur- und Umweltschutz auseinanderzusetzen und sinnvolle Einsatz- und Umsetzungsmöglichkeiten im schul- und freizeitpädagogischen Kontext zu erarbeiten. Den methodischen Rahmen bildet das Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung.


Bienen als „Summende Pädagog*innen“ in der Umweltbildung/BNE

12.11.2021 | Wien

Bildung mit der Biene lohnt sich! In diesem Workshop wird gezeigt, welches Potential in der Umweltbildung/BNE mit Bienen steckt und warum sich das Engagement lohnt, selbst Honigbienen an Schulen und Bildungseinrichtungen zu halten oder mit Wildbienen zu arbeiten. Es werden verschiedene Umwelt/BNE-Bildungsmodule mit Honig- und Wildbienen vorgestellt, die sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Bereich eingesetzt werden können. Dabei werden Methoden selbst ausprobiert und aus unterschiedlichen Perspektiven reflektiert.

Was erwartet Sie?

  • Inhalte und Methoden zur Umweltbildung/BNE mit Bienen für den schulischen und außerschulischen Kontext
  • Tipps und Tricks zur Bienenhaltung mit Kindern und Jugendlichen
  • Möglichkeiten zum Ausprobieren und Reflektieren

Zielgruppe für diese Veranstaltung:

  • Pädagog*innen aus dem schulischen Bereich (Sek I)
  • Pädagog*innen aus dem außerschulischen Bereich (z.B. Freizeitpädagog*innen, Jugendarbeiter*innen)
  • Naturvermittler*innen
  • Interessierte Personen

Zur Veranstaltung


Bienen als pädagogische Kollegen – Die Arbeit mit Bienen an Schulen

11. Mai 2020 | Wien

Kurzer theoretischer Input zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und zur Biologie der Honigbiene.

Einführung zum praktischen Arbeiten am Bienenstock und Durchführung von verschiedenen Unterrichtsmethoden rund um das Thema Honigbiene mit Bezügen zu nachhaltiger Umweltbildung.

Ort: Bee.Ed Forschungs- und Lehrbienenstand des AECC Biologie, am UZA II, Eingang Nordbergstraße, 1090 Wien

Datum: 11. Mai 2020 Aufgrund von Corona abgesagt!

Anmeldung: Erfolgt über die pädagogische Hochschule Wien.

In Kooperation mit der PH Wien.