Das neue Lehr-Lern-Labor AECC Biologie ermöglicht künftig die Untersuchung ausgewählter Aspekte des Lernens und Lehrens im Unterrichtsfach Biologie und schafft eine österreichweit einzigartige Möglichkeit zur Kopplung von Angeboten für Schulklassen mit der Professionalisierung von Lehrkräften sowie der fachdidaktischen Forschung.

 

Das Lehr-Lern-Labor AECC Biologie hat das Ziel...

  • SchülerInnen beim Erwerb biologischer sowie naturwissenschaftsmethodischer Kompetenzen zu fördern und Interesse an MINT-Fächern zu wecken
  • Lehramtsstudierenden des Unterrichtsfachs „Biologie und Umweltkunde“ Gelegenheit zu Praxiserfahrungen und ersten Einblicken in die fachdidaktische Forschung zu geben
  • Lehrkräfte durch spezifische Fort- und Weiterbildungsangebote über aktuelle fachdidaktische Entwicklungen zu informieren
  • aus der biologiedidaktischen Forschung im Lehr-Lern-Labor AECC Biologie wissenschaftlich begründete Handlungsempfehlungen für Schule und Lehramtsausbildung abzuleiten.

Feierliche Eröffnung des Lehr-Lern-Labors AECC Biologie durch Bildungsministerin Iris Rauskala