Abschlussarbeiten

Bachelorarbeiten

2018

Angelmayr, Johanna: Die Koevolution von Pflanzen und Vögeln - Wie Schülerinnen und Schüler Evolution interpretieren. Am Beispiel der Kleidervögel auf Hawaii.

 

Hämmerle, Linda: Bestäubungsökologie der Schmetterlingsblütler: Aufarbeitung im Sinne der Didaktischen Rekonstruktion unter Einbeziehung blütenbiologischer Modelle.

 

Korherr, Martin: Das Hochbeet-Projekt im Botanischen Garten der Universität Wien. Ein Versuch Interesse an Nutzpflanzen zu wecken und zur Lösung des Problems „Plant Blindness“ beizutragen.

 

Skoumal, Alexandra: Der farbenfrohe Herbst.

 

Tesar, Lorenz: Besondere Symbiosen – Die Ameisenpflanzen.

 

Zaruba, Alexandra: Kognitive Entwicklung 3-6 jähriger Kinder und deren Vorstellungen über botanische Naturphänomene der Blüten- und Ausbreitungsbiologie: Vorarbeiten zur Entwicklung von Maßnahmen zur Veränderung inkorrekter Präkonzepte.

Masterarbeiten

 

2020

 

Bachler, T. (2020): Sprachsensibler Biologieunterricht im Kontext des forschenden Lernens, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

Müller, K. (2020): Klimakrise unterrichten: Korrelation von Emotionen, Handlungsbereitschaft und Fachwissen von Schüler*innen - eine Interventionsstudie, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

Pürstinger, A. (2020): Klimakrise unterrichten: Korrelation von Fachwissen, Emotionen und Handlungsbereitschaft für Klimaschutz von Studierenden, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

Skoumal, A. (2020): Analyse von Lehrmaterial und Unterrichtsunterstützung zum Thema Sexualbildung an österreichischen allgemein bildenden hören Schulen (AHS) und berufsbildenden hören Schulen (BHS) , Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

Winter, V. (2020):  Klimakrise unterrichten: Einstellung und fachdidaktische Kompetenzen von der Lehramtsstudierenden zum Thema Klimakrise – eine qualitative Analyse, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

 

2018

 

Pleyer, Stephanie: „Schau mal was ich gefunden habe“ Freiland-Biologieunterricht in Petronell und wie SchülerInnen diesen erleben.

 

Diplomarbeiten

2020

 

Huber, M. (2020): Video Tutorials zur Ergebnissicherung von biologischen Wissen in der Freiland-didaktik, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

Meyer, C. (2020): Motivation und Einstellung von Biologie Lehramtsstudenten zu ihrem späteren Beruf, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

Hanghofer, L. (2020): Entwicklung und Evaluation einer konstruktivistischen Freiland didaktischen Lernaktivität zum Thema Wasservögel, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

Kaltenbrunner, S. (2020): Umweltbildung in österreichischen Schulbüchern: eine Bestandsaufnahme in der Sekundarstufe 1, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

 

2019

 

Dallio, Johanna: Evaluierung der "Grünen Schule" des botanischen Gartens der Universität Wien - Einstündige Führungsreihen (diploma thesis). Supervisor M. Kiehn.

 

Ehrenhöfer, Tamara: Blütenökologie in ausgewählten österreichischen Schulbüchern (diploma thesis). Supervisor M. Kiehn & M. Scheuch.

 

Fink, S. (2019): Umweltbildung beim Frühstück: didaktische Analyse einer Umweltbildungsstrategie für die Altersgruppe 8-10 auf Cerealien Packungen, Univ. Wien. Supervisor A. Möller.

 

Kovacic, Claudia: Authentisches Forschendes Lernen in der Palynologie (diploma thesis). Supervisor M. Kiehn.

 

Librowicz, Nadia: Sexualität im Schulbuch. Thematisierung und Kontext der Sexualität in den österreichischen Biologieschulbüchern der Oberstufe unter besonderer Berücksichtigung der Darstellung der weiblichen Sexualität (diploma thesis). Supervisor M. Kiehn & E. Eder.

 

Paveronschütz, Doris: Darstellung und Vermittlung von botanischer Systematik in österreichischen Schulbüchern der 7. und 8. Klasse AHS. Supervisor M. Kiehn.

 

Reihs, Julia: Regionale Ökosysteme im österreichischen Schulunterricht am Beispiel der UNESCO NMS Mondsee (diploma thesis). Supervisor M. Kiehn.

 

Schupp, Nivole: Nachhaltiges Lernen im Kindergarten in der Altersgruppe von 3-6-jährigen am Beispiel des EU-Projekts "Big Picnic: Hülsenfrüchte" (diploma thesis). Supvercisor M. Kiehn.

 

Taferner, Angelika: Drama in Biology Education - Wie sechsjährige Kinder biologische Konzepte mit theatralen Methoden lernen können.

 

Wöhrer, Isabell: Ein fachdidaktischer Beitrag zur Plant Blindness Prevention: Praxisumsetzung eines pflanzensensiblen Lateinunterrichtes mithilfe mythologisch-etymologischer Texte. Supervisor M. Kiehn.

 

2018

Antunez Saez, Ana: Landwirtschaft und Naturschutz: Eine Schulbuchanalyse der siebten Schulstufe (3. Klasse AHS).

 

Auberger, Bernadette Sophie: Video games in the Biology classroom - Game concept for a pollination game with evolutionary background“.

 

Bauer, Tatjana: Mohndorf Armschlag: Analyse der Interessen von Kindern im Alter von 10 Jahren zur fachlichen und mediengestutzten Neukonzeptionierung des Kinder- und Jugendangebots.

 

Böhm, Julia Christa: Didaktische Überlegungen zur Vermittlung des "Lebensraumes Wald" als außerschulischer Lernort: eine interdisziplinäre Aufarbeitung für die 6. Schulstufe.

 

Blasel, Sandra: Über den Willen von Schülerinnen und Schülern, Tiere und Tierarten zu schützen: Entwicklung und Beforschung einer Unterrichtsequenz zum Thema Tier- und Artenschutz der Papageienvögel, erarbeitet für die Sekundarstufe I.

 

Eichhorn, Christoph: Unterrichten mit Forschendem Lernen – Evaluation des Wissenszuwachses bei Novizen im Rahmen eines Projektpraktikums.

 

Eisenecker, Franz: Anhand einer Schulbuchanalyse didaktisch konstruierte Vermittlungsansätze zum Thema Klimawandel .

 

Gottlieb, Claudia: Begriffsassoziationen als Lernvoraussetzungen im Biologieunterricht zum Thema Wald.

 

Holzer, Stephan: Produkte aus Pflanzenfasern im Kontext der Wiener Warenkundesammlung.

 

Moreno, Katrin: Entwicklung und Beforschung einer Unterrichtssequenz zum Thema Tier- und Artenschutz im Lichte moralischen Handelns für die Sekundarstufe 2.

 

Pachschwöll, Cornelia: Fachdidaktisches Professionswissen (PCK) im Themenbereich Blütenökologie.

 

Rachbauer, Simon: Evolution – zentral verbindendes Thema oder unterrepräsentierte Komponente des Biologieunterrichts? Eine qualitative Analyse zweier Schulbuchreihen.

 

Schwarz, Vanessa: Botanic Quest im botanischen Garten der Universität Wien.

 

Stadlbauer, Hanna: WienerInnen aus aller Welt - Pflanzenvielfalt in der Stadt. 

 

2017

Aichinger, Elisabeth Rosina: Entwicklung von zielgruppenspezifischen Materialien für den Botanischen Garten der Stadt Linz.

 

Bauer, Helene: Evolution als roter Faden des Biologieunterrichts: inhaltliche Analyse eines Unterrichtskonzepts sowie Darstellung des fachlichen und pädagogischen Wissens der Lehrkraft und dessen Kohärenz.

 

Hahn, Stefan: Gruppenarbeit und wie sie zur Thematisierung ethischer Fragen im Biologieunterricht beitragen kann.

 

Hochholzer, Theresa: Wie kompetenzorientiert sind die neuen mündlichen Reifeprüfungsaufgaben österreichischer AHS-LehrerInnen im Fach Biologie und Umweltkunde? – Eine Analyse mithilfe des Kompetenzmodells.

 

Jantschy, Daniela: Welche Strategien verfolgen Biologielehrerinnen und Biologielehrer im Umgang mit sprachlicher Heterogenität in der Sekundarstufe I?

 

Mehić, Nizara: Fachsprachliche Fördermaßnahmen von SchülerInnen nichtdeutscher Erstsprache. Eine empirische Studie zur Verwendung muttersprachlichen Zusatzmaterials im Biologieunterricht.

 

Reichstädter, Alexandra Maria: Eine quantitative sowie qualitative Analyse von Maturaaufgaben hinsichtlich ihrer sprachlichen Formulierungen unter dem Einsatz von Operatoren in der kompetenzorientierten mündlichen Reifeprüfung im Unterrichtsfach Biologie und Umweltkunde allgemeinbildender höherer Schulen.

 

Roiser, Birgit: Wie kognitiv anspruchsvoll sind Prüfungsaufgaben der neuen, kompetenzorientierten Reifeprüfung im Fach Biologie und Umweltkunde? Eine quantitative Analyse.

 

Seidl, Victoria: Phylogenetische Stammbäume im Biologieunterricht: Erhebung von Schülervorstellungen als Ausgangspunkt für die Entwicklung von Unterrichtskonzepten.

 

Slapa, Iris: Von Ameisen am Blechdach bis zum Ökosystem mit seinen Fehlern - Schülervorstellungen zur Stadtökologie.

 

Sommer, Martina: Biologische Beobachtungsaufgaben für den Sachunterricht.

 

Steinhögl, Nina: Quantitative Analyse kompetenzorientierter mündlicher Maturaaufgaben des Unterrichtsfachs Biologie und Umweltkunde an AHS mit spezifischem Fokus auf die Aufgabenmerkmale Wissensart, Offenheit, Lebensweltbezug und Fachliche Inhalte.

 

Wäger, Martin: Das Thema „Evolution“ in österreichischen Biologie-Schulbüchern der Sekundarstufe I & II – Eine simple Reflexion des Lehrplans oder doch ein durchgängiges Lehrkonzept?

 

Wintereder, Miriam: Der Zusammenhang zwischen der Selbstwirksamkeitserwartung von LehrerInnen und der Durchführung von Freilandunterricht.