Logo der Universität Wien

Herzlich willkommen im

Österreichischen Kompetenzzentrum

für Didaktik der Biologie

 

Unser Zentrum wurde im Jahr 2006 durch eine Initiative des
Bildungsministeriums und der Universität Wien gegründet.

Weitere AECCs: Chemie, Deutsch, IUS, Mathematik & Physik


 

 

AKTUELLES


Summer School des ZLB 2016

Methoden der Forschung in Fachdidaktik und Bildungswissenschaft

Das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB) an der Universität Wien möchte mit seiner Summer School NachwuchswissenschafterInnen bei ihrer Arbeit sowie bei der Auswahl und Anwendung von fachdidaktischen und unterrichtswissenschaftlichen Forschungsmethoden unterstützen.

Die Summer School richtet sich an alle im Bereich Schule und Unterricht forschenden NachwuchswissenschafterInnen.

Zeit: 18.‐21. Juli 2016

Ort: Hotel und Konferenz‐Zentrum Burg Schlaining, Stadtschlaining


Unterzeichnung Projektvereinbarung "LehrerInnenpodium" (=LEPOD)

 

Am 14.04.2015 trafen sich Mag. Dr. Christoph Berger (MA) und Dipl. Päd. Heidemarie Svehla als Vertreter der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems und Univ.-Prof. Dr. Lutz-Helmut Schön, Ass.-Prof. Mag. Dr. Suzanne Kapelari (MA), Mag. Dr. Martin Scheuch und Mag. Gerlinde Schmid als Vertreter des Zentrums für LehrerInnenbildung und des Austrian Education Competence Center Biology, Universität Wien, um die bereits seit drei Jahren bestehende Kooperation der beiden Institutionen aufs Neue zu bestätigen.
Die heute unterzeichnete Projektvereinbarung zum LehrerInnenpodium (LEPOD)  ermöglicht beiden Institutionen eine enge Zusammenarbeit bei der Entwicklung einer wirksamen Schnittstelle zwischen PädagogInnenbildung und biologiedidaktischer Forschung. Das Ausbildungsangebot forschungsgeleitet und praxisorientiert zu gestalten, ist gemeinsames Ziel beider Einrichtungen.

 


 Österreichische Gesellschaft für Fachdidaktik

 

2. Symposium der Gesellschaft für Fachdidaktik

"Selbstverständnis und Positionierung der österreichischen Fachdidaktiken"

 

Das 2. Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Fachdidaktik fand am 22. September 2014 in Kooperation mit IMST an der Alpe-Adria-Universität in Klagenfurt statt. Im Mittelpunkt der Vorträge und Workshops standen die Herausforderungen, die für die Fachdidaktik durch Neuorganisation der Lehrer_innenbildung in Österreich entstehen: Welchen Beitrag können die Fachdidaktiken dazu leisten?

Die Delegiertenkonferenz des ÖGFD (s.Foto) vertritt derzeit 20 Fachgruppen und unterstützt diese bei der Wahrnehmung ihrer Interessen in der Öffentlichkeit. Nähere Informationen zum 2. Symposium und den Zielen des ÖGFD finden Sie auf der Homepage des ÖGFD: http://oegfd.univie.ac.at/

 


Universität Wien
Porzellangasse 4/2/2
A-1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0