Welcome to the pages of the Austrian Competence Center for Didactics of Biology!

At the Center for Teacher Education of the University of Vienna, the Austrian Educational Competence Centre Biology (AECC Biology) deals with teaching and learning in the subject "Biology and Environmental Studies" from a scientific point of view. In innovative and practice-relevant as well as national and international research, teaching and development projects we contribute to the further development of biology learning in schools and other educational institutions.

Current focal points of our team are the modeling of scientific methodological competencies of students, especially their experimental competence, aspects of sustainable environmental and climate education, the development of professional competencies of biology teachers, and the learning effectiveness of informal learning sites.

Aktuelles

Veröffentlichungen
 

Herausforderungen und Chancen der Textsorte „Versuchsprotokoll“ im Biologieunterricht für...

Veröffentlichungen
 

Gewusst wie! Sexualität und Gender im Unterricht

Forschung
 

Von 1. April bis 8. Juli bei BaF-Biodiversität am Friedhof mitforschen und gewinnen!

Veranstaltungen
 

Das IMST Gender_Diversity-Netzwerk lädt Lehrer*innen sowie alle Interessierten zur...

Lehr-Lern-Labor
 

Zwischen September und November 2021 besuchten Schüler*innen aus 14 Schulklassen das Lehr-Lern-Labor...

Klimabildung
 

Am vergangenen Donnerstag, 11. November 2021, fand in der Wiener Urania die Verleihung der...


Aktuelles

Teaching Award 2019

Das AECC Biologie konnte einen großartigen Erfolg beim Uni Wien Teaching Award 2019 feiern! Die Lehrveranstaltung für das Lehramt Biologie und Umweltkunde „Interdisziplinäres Projektpraktikum LA-BU: Evolution und Ethik“ wurde mit dem Teaching Award 2019 in der Kategorie „(Peer-)Feedback geben und nehmen“ ausgezeichnet. Die Lehrveranstaltung wird im Team geleitet von Michael Kiehn (Direktor des Botanischen Gartens der Universität Wien & Gründungsmitglied des AECC Biologie), Peter Lampert (Doktorand am AECC Biologie), Bernhard Müllner (Doktorand am AECC Biologie) und Erich Eder (Sigmund Freud Universität Wien). 

Die Preisverleihung durch Vizerektorin Christa Schnabl fand am 6.6.2019 im feierlichen Ambiente des kleinen Festsaals der Universität Wien statt. Ein großer Dank gilt den engagierten Studierenden, die die Umsetzung und den Erfolg der Lehrveranstaltung ermöglichten! Besonders bedanken möchten wir uns hierbei bei den beiden Studentinnen Lena Plochberger und Isabell Wöhrer, die die Lehrveranstaltung bei der Preisverleihung aus Sicht der Studierenden sehr unterhaltsam präsentierten.

Weitere Informationen zum Lehrpreis und eine Kurzbeschreibung der Lehrveranstaltung finden Sie hier.