Variablenkontrollstrategie beim Experimentieren

Variablenkontrollstrategie in den naturwissenschaftlichen Fächern

Testinstrumententwicklung

Im Rahmen eines fächerübergreifenden und internationalen DACH* Projektes (*Deutschland, Österreich, Schweiz) in den Fächern Biologie (Univ. Wien), Physik (PH Freiburg), Chemie (Univ. Hannover), Alltag (ETH Zürich) wird untersucht und modelliert, wie Schüler*innen die Variablenkontrollstrategie beim Experimentieren erlernen und Domänen verknüpft werden.